Herzlich willkommen am Gymnasium Schloß Neuhaus.

Das GSN-Infoboard

Wichtige Informationen zum Schulalltag

Hier erscheinen regelmäßig die wichtigsten Meldungen, die notwendig für die Kommunikation sind und den Schulverkehr für Lehrer, Eltern und Schüler vereinfachen. Schauen Sie immer wieder mal hier auf die Seite und informieren Sie sich über den Stand aktueller Themen und Ankündigungen. Wir setzten alles daran, sie aktuell auf dem laufenden zu halten. Um nichts zu verpassen, empfehlen wir Ihnen, unseren Newsletter zu abonieren.

50-jähriges Schuljubiläum

Vom 13. bis zum 16. September 2022 wird das reguläre Schulleben am GSN „aus den Angeln gehoben“, denn an diesen Tagen feiern wir unter dem Motto „Gemeinsam. Zukunft. Gestalten“ mit verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen unser 50-jähriges Bestehen.

Zu den Infos

Coronamaßnahmen

Infektionsschutz am GSN

Termine

Die wichtigsten Termine auf einen Blick

Keine Veranstaltung gefunden!

Das Schulleben am GSN

Die neuesten Beiträge zu unserem Schulalltag am Gymnasium Schloß Neuhaus

Welchen Wettbewerb haben wir gemeinsam mit unseren Schülern gewonnen? Wie war die letzte Ferienfahrt? Welche Zertifikate wurden als letztes Verliehen? Egal ob Schüler, Lehrer, Klassen oder AGs – wir halten Sie hier immer auf dem neuesten Stand uns zeigen Ihnen sehr gerne, was wir hier so machen. 

Internationales MINT-EC-Camp „Zukunft Werkstoffe“

Ich hatte die Chance vom 18.07.2022 bis zum 21.07.2022 an dem MINT-EC-Camp „Zukunft Werkstoffe“ in Freiberg (Sachs.) teilzunehmen. Das Besondere an diesem Camp war, dass nicht nur 9 Schüler:innen aus ganz Deutschland, sondern auch 9 Schüler:innen aus der griechischen Partnerschule Ellinogermaniki nach Freiberg reisten, um sich mit Werkstoffen zu beschäftigen.

Zum Beitrag

Verleihung der MINT-EC-Zertifikate an Abiturienten

Bei strahlendem Sonnenschein und wurden acht Abiturientinnen und Abiturienten vor der barrocken Schloß-Kulisse feierlich die MINT-EC-Zertifikate verliehen. Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem Erfolg und freuen uns besonders, dass diesmal sieben der acht Anwärter das höchste Prädikat „Mit Auszeichnung“ erreichen konnten.

Zum Beitrag