IB – International Baccalaureate

Das International Baccalaureate am GSN

Was ist das International Baccalaureate?

IB am GSN seit 2016/2017

Seit Beginn des Schuljahres 2016/2017 bietet das GSN zusätzlich zum Abitur auch das International Bacccalaureate (IB Diploma), einen renommierten, internationalen Bildungsabschluss, an. Die Doppelqualifikation Abitur und IB Diploma stellt für die Schüler und Schülerinnen eine wertvolle Zusatzqualifikation sowohl für ein Studium im In- und Ausland als auch für ihren weiteren beruflichen Werdegang dar. 

Mit dem IB werden neben Englischkompetenzen auf einem sehr hohen fachspezifischen Niveau auch insbesondere hohe Motivation und soziales Engagement für die Gemeinschaft dokumentiert. Durch weltweit einheitliche Prüfungen und Ausbildungsstandards kann mit dem IB eine international anerkannte Hochschulzugangsberechtigung erworben werden.

Warum IB?

Vorteile des IBs aus Sicht der Studierenden und Eltern

  • Studierfähigkeit – Universitäre Arbeitsweisen und Prüfungsformate werden eingeübt und führen zu einer deutlich erhöhten Studierfähigkeit.

  • Bewerbungvorteile – Das IB-Diplom wird von vielen Universitäten, Stiftungen und Arbeitgebern bei der Bewerbung um Studienplätze, Stipendien, Praktika und Ausbildungen anerkannt.

  • Studium im Ausland – Das IB ermöglicht den Zugang zu vielen internationalen Hochschulen überall auf der Welt auch ohne weitere Sprachtests (z.B. TOEFL-Test).

  • Persönlichkeitsentwicklung – Das IB fordert und fördert die Selbstorganisation und das soziale Engagement der Studierenden und wirkt durch den internationalen Ansatz horizonterweiternd.

  • Zusammenhalt – In den (oft kleinen) IB-Gruppen entwickelt sich stets ein besonderer Zusammenhalt mit einem hohen Grad an gegenseitiger Unterstützung.

  • Englischkenntnisse – Bis zu 15 Stunden des wöchentlichen Unterrichts finden grundsätzlich auf Englisch statt.


Unter den Informationsmaterialien findet sich auch ein Link zu einem Video mit Interviews unserer Ehemaligen.

Das International Baccalaureate am GSN

IB Diploma

Um das IB Diploma abzulegen, müssen sechs IB-Fächer in den Jahrgangsstufen Q1 und Q2 belegt und mit einer englischsprachigen Prüfung abgeschlossen werden. Darüber hinaus sind der Kurs Theory of Knowledge (TOK) und im außerunterrichtlichen Bereich kreative, sportliche und soziale Aktivitäten (CAS – Creativity, Activity, Service) verpflichtend. Außerdem muss ein Extended Essay (EE) – ähnlich der Facharbeit – verfasst werden. Diese drei Elemente (EE, TOK und CAS) bilden den sogenannten „Core“ – das Herz – des IB. Am GSN werden derzeit folgende IB Fächer angeboten, aus denen die sechs IB-Fächer gewählt werden können: Deutsch, Englisch, Erdkunde, Geschichte, Biologie, Mathematik, Französisch und Spanisch (auch neu-einsetzend ab Klasse 10 „ab initio“).

Aus allen sechs Gruppen muss ein Fach belegt werden; es werden insgesamt drei Higher Level Kurse (HL – vergleichbar einem Leistungskurs) und drei Standard Level Kurse (SL – vergleichbar einem Grundkurs) ausgewählt. Als ein HL Fach muss Englisch gewählt werden; weitere HL Fächer sind Deutsch, Biologie und Geschichte. Die Fächer Mathematik, Erdkunde, Spanisch und Französisch können nur als SL Fächer belegt werden.

Soweit möglich werden die Fachinhalte und Schülerleistungen für beide Bildungsgänge angerechnet, d.h. für das Abitur und gleichzeitig auch für das IB. Der Unterrichtet findet in den regulären Kursen der Q1 und Q2 statt. Um den fachsprachlichen Standard zu erreichen und auch um Fachinhalte zu ergänzen, wird es wenige Zusatzstunden in den Fächern Mathematik, Biologie, Erdkunde und Geschichte bzw. Projektphasen in Spanisch und Französisch geben.

Aus allen sechs Gruppen muss ein Fach belegt werden: die IB-Fächer am GSN

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Teilnahme am IB

Das IB Diploma kann zurzeit nur in Verbindung mit dem Zentralabitur NRW erworben werden. Bereits in der Einführungsphase (Jahrgangsstufe 10) müssen alle prüfungsrelevanten IB Fächer belegt werden. Daher beginnen die Beratungen bereits vor der Wahl der Fächer zur Oberstufe in der Jahrgangsstufe 9.

Neben guten Englischkenntnissen sind für die Teilnahme am IB Diploma hohe Leistungsbereitschaft, Freude am Lernen und Motivation erforderlich. Interessierte Schüler können sich am Ende des 1. Halbjahres der Jahrgangsstufe 10 für eine Teilnahme bewerben.

Kosten für die Teilnahme

Mit welchen Gebüren für das IB muss ich rechnen?

Die IB Organisation erhebt für das IB Diploma einmalig Gebühren in Höhe von zurzeit 550 Euro. In diesem Betrag sind die Anmeldegebühr für die Prüfungen, die Kosten für die sechs Prüfungsfächer sowie für den „Core“ (Extended Essay, CAS und TOK) enthalten. Diese Gebühren werden mit der offiziellen Prüfungsanmeldung zu Beginn der Q2 fällig. Weitere Kosten können durch die Anschaffung von Lehrbüchern entstehen.

Ansprechpartnerin

Hier können Sie sich erkundigen

Verantwortliche und Ansprechpartnerin für das International Baccalaureate am GSN ist Frau Krämer.

Kontakt: dkraeme2@lspb.de

Informationsmaterial

zum Download

Hier finden interessierte Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern Informationsmaterial, welches zentrale Punkte des IB am GSN zusammenfasst und darstellt.

Flyer mit Kurzinformationen

International Baccalaureate am GSN

Stand 12/2021

Flyer_IB

Zum herunterladen hier klicken!

Video

Stand 02/2022

Video

Hier abspielen!

Powerpoint

International Baccalaureate am GSN

Stand 02/2022

Präsentation_IB

Zum herunterladen hier klicken!